Rhythmische Sportgymnastik und Dance

 


Sie sind hier:Abteilungen > Rhythmische Sportgymnastik und Dance

Gymnastinnen haben ihren ersten Auftritt

Rhythmische Sportgymnastik/Dance
Rhythmische Sportgymnastik und Dance >> Rhythmische Sportgymnastik/Dance

Gymnastikforum 2018 (1)Gymnastikforum 2018 (3)Beim 24. Tanz- und Gymnastikforum am 22. April 2018 in der Weender Sporthalle hatten die RSG Nachwuchsgymnastinnen im Alter von 5-9 Jahren ihren aller ersten Auftritt!

An dem jährlich wieder-kehrenden Turn- und Gymnastik-nachmittag, zeigten Jung und Alt aus Vereinen der Göttinger Region mit ihren Auftritten ein buntes Programm aus Jazzdance, Hipp Hopp und Ballett.

Als zehnter Programmpunkt von insgesamt 20 Darbietungen zeigten die RSG-Mädels gemeinsam eine Reifen- und Ohne-Handgerät-Kür zu dem Soundtrack von „Bibi & Tina“/„Die Eiskönigin“. Und das haben sie ganz klasse gemacht! Das ist es gar nicht so leicht, in die richtige Richtung zu schauen, die Reihenfolge der Elemente nicht zu vergessen und sich dann auch noch Einmarsch und Verbeugung zu merken. Wo doch alles so aufregend war. Das Publikum war begeistert und bedankte sich mit einem Riesenapplaus!

Gymnastikforum 2018 (2)

v. l. n. r: Shirin, Tamara, Anna, Maria Kristin, Jill, Maria, Maya, Sara, Greta, Mascha vorn: Ionella und Milena (es fehlt: Heidi)

Nadine Wolf

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht von Malte Deiters



Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

Gymnastinnen haben ihren ersten Auftritt

Rhythmische Sportgymnastik/Dance
Rhythmische Sportgymnastik und Dance >> Rhythmische Sportgymnastik/Dance

Gymnastikforum 2018 (1)Gymnastikforum 2018 (3)Beim 24. Tanz- und Gymnastikforum am 22. April 2018 in der Weender Sporthalle hatten die RSG Nachwuchsgymnastinnen im Alter von 5-9 Jahren ihren aller ersten Auftritt!

An dem jährlich wieder-kehrenden Turn- und Gymnastik-nachmittag, zeigten Jung und Alt aus Vereinen der Göttinger Region mit ihren Auftritten ein buntes Programm aus Jazzdance, Hipp Hopp und Ballett.

Als zehnter Programmpunkt von insgesamt 20 Darbietungen zeigten die RSG-Mädels gemeinsam eine Reifen- und Ohne-Handgerät-Kür zu dem Soundtrack von „Bibi & Tina“/„Die Eiskönigin“. Und das haben sie ganz klasse gemacht! Das ist es gar nicht so leicht, in die richtige Richtung zu schauen, die Reihenfolge der Elemente nicht zu vergessen und sich dann auch noch Einmarsch und Verbeugung zu merken. Wo doch alles so aufregend war. Das Publikum war begeistert und bedankte sich mit einem Riesenapplaus!

Gymnastikforum 2018 (2)

v. l. n. r: Shirin, Tamara, Anna, Maria Kristin, Jill, Maria, Maya, Sara, Greta, Mascha vorn: Ionella und Milena (es fehlt: Heidi)

Nadine Wolf

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht von Malte Deiters



Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen