Handball

 


Sie sind hier: Abteilungen > Handball

Handball

Die Handballabteilung nimmt in der Spielzeit 2018/2019 mit 10 Senioren- und 8 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil, dazu können sich bei den Minis auch die Kleinsten mit dem Handballsport anfreunden.
Alle Mannschaften freuen sich über gefüllte Zuschauerränge. Sollte Interesse bestehen, ein Spiel des MTV Geismar zu besuchen, dann finden Sie auf den Seiten der Mannschaften den passenden Link zum aktuellen Spielplan. Über das Geschehen auf und neben dem Spielfeld können Sie sich auf dieser Seite informieren.


Informationen zum 25. Paul-Otto-Turnier


Neues Trainer-Duo beim MTV Geismar

Handball >> Handball 1. Herren

Geismar. Kemke hatte über zehn Jahre die Männer nicht nur trainiert, sondern auch beim MTV Geismar die wesentlichen Grundsteine für die erfolgreiche Arbeit im Herrenbereich gelegt, bis er im Sommer 2016 eine Pause als Herrentrainer eingelegt hatte.

„Zusätzlich konnten wir für die neue Saison mit Stephan Albrecht einen sehr erfahrenen Trainer gewinnen, dessen Handballexpertise über die Grenzen von Göttingen hinaus bekannt ist“, bestätigten Vereinskreise: „Wir werden auch in der kommenden wieder unsere kontinuierliche Arbeit im Handballbereich fortsetzen, in dem wir unseren Spielern sehr gute Trainingsbedingungen und ein positives, familiäres Umfeld bieten. So wird es uns auch wieder gelingen, ein tolles Team in die neue Saison zu schicken, welches sicher den einen oder anderen Favoriten ärgern wird“, ist Kemke fest überzeugt. Geismar spielt zukünftig unter andem mit den Oberliga-Absteigern HG Rosdorf-Grone und TV Jahn Duderstadt in einer Klasse.

 

 

Stephan Albrecht erklärte, dass er sich bereits im Rahmen eines Probetrainings davon überzeugen konnte, „dass Geismar auch für die nächste Saison eine talentierte Mannschaft mit entsprechendem Potenzial hat.“ Aufgrund der guten Rahmenbedingungen in Geismar und der motivierten Mannschaft übernimmt er gerne das Traineramt in Geismar. Beide Trainer gaben als Ziel für die nächste Saison viel Spaß, sowie schnelles und teamorientiertes Spiel aus. Albrecht (HG Rosdorf-Grone) und Kemke (Aufsteiger MTV Geismar) trainieren zusätzlich noch Damenmannschaft in der Landesliga. 

Neben Torwart Lars Mindermann als Rückkehrer vom Oberligisten TG Münden stehen neben dem ebenfalls schon vermeldeten Rayk Mordhorst vom HC Treia/Jübek nun auch Oliver Petschick vom HBV 90 Jena und Robert Förster vom Nikolausberger SC fest.

 

Von Ferdinand Jacksch

Zurück

Veröffentlicht von Malte Deiters

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

Förderverein

Förderverein

Die nächsten Heimspiele

Sponsoren

Dr. Husmann und Partner

Bayer

Getränke Wille

Rolf Bues technics

Sputniks Sportshop

Teletrans

Steuerberatung Behler

DAWE

DETEK

Pfennig Bestattungen