Handball

 


Sie sind hier: Abteilungen > Handball

Handball

Die Handballabteilung nimmt in der Spielzeit 2018/2019 mit 10 Senioren- und 8 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil, dazu können sich bei den Minis auch die Kleinsten mit dem Handballsport anfreunden.
Alle Mannschaften freuen sich über gefüllte Zuschauerränge. Sollte Interesse bestehen, ein Spiel des MTV Geismar zu besuchen, dann finden Sie auf den Seiten der Mannschaften den passenden Link zum aktuellen Spielplan. Über das Geschehen auf und neben dem Spielfeld können Sie sich auf dieser Seite informieren.


Informationen zum 25. Paul-Otto-Turnier


VL Herren: MTV Geismar verliert Derby bei der HSG Rhumetal

Handball >> Handball 1. Herren

Katlenburg. Bereits nach 18 Minuten lag der MTV mit 4:12 im Rückstand, von dem sich das Team um Trainer Yunus Boyraz in der Folge nicht mehr erholen konnte. „Eine desaströse Anfangsviertelstunde hat uns praktisch das ganze Spiel gekostet“, haderte Teamsprecher und Torwart Rainer Schmidt mit dem Schicksal: „So kann man in einem Derby einfach nicht auftreten. Das tut richtig weh.“
Dabei war das Abwehrverhalten des MTV Geismar streckenweise indiskutabel. Dazu kam noch ein gelungener Auftritt des Rhumetaler Schlussmanns Onno Döscher, der seiner Mannschaft einen deutlichen Rückhalt gab. „Für unsere Fans tut mir die Art und Weise der Niederlage einfach leid“, so Teamsprecher Schmidt: „Wir müssen uns die Punkte dann zu Hause wiederholen.“ Gelegenheit dazu besteht am kommenden Sonntag gegen den MTV Braunschweig II.

HSG: Fischer, B. Kreitz (je 7), Strohschneider (6), Jentsch, Scheidemann (je 3), Bierwirth, Hagemann E. Kreitz (je 2).

MTV: Kempernolte (5), Achsel,Kupsch (je 4), Kusterer, Nörtemann, Schliesing, Sreuber (je 2), Teune, Tiebner (je 1).
Von nd

 

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht von Malte Deiters

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

Handball

Die Handballabteilung nimmt in der Spielzeit 2018/2019 mit 10 Senioren- und 8 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil, dazu können sich bei den Minis auch die Kleinsten mit dem Handballsport anfreunden.
Alle Mannschaften freuen sich über gefüllte Zuschauerränge. Sollte Interesse bestehen, ein Spiel des MTV Geismar zu besuchen, dann finden Sie auf den Seiten der Mannschaften den passenden Link zum aktuellen Spielplan. Über das Geschehen auf und neben dem Spielfeld können Sie sich auf dieser Seite informieren.


Informationen zum 25. Paul-Otto-Turnier


VL Herren: MTV Geismar verliert Derby bei der HSG Rhumetal

Handball >> Handball 1. Herren

Katlenburg. Bereits nach 18 Minuten lag der MTV mit 4:12 im Rückstand, von dem sich das Team um Trainer Yunus Boyraz in der Folge nicht mehr erholen konnte. „Eine desaströse Anfangsviertelstunde hat uns praktisch das ganze Spiel gekostet“, haderte Teamsprecher und Torwart Rainer Schmidt mit dem Schicksal: „So kann man in einem Derby einfach nicht auftreten. Das tut richtig weh.“
Dabei war das Abwehrverhalten des MTV Geismar streckenweise indiskutabel. Dazu kam noch ein gelungener Auftritt des Rhumetaler Schlussmanns Onno Döscher, der seiner Mannschaft einen deutlichen Rückhalt gab. „Für unsere Fans tut mir die Art und Weise der Niederlage einfach leid“, so Teamsprecher Schmidt: „Wir müssen uns die Punkte dann zu Hause wiederholen.“ Gelegenheit dazu besteht am kommenden Sonntag gegen den MTV Braunschweig II.

HSG: Fischer, B. Kreitz (je 7), Strohschneider (6), Jentsch, Scheidemann (je 3), Bierwirth, Hagemann E. Kreitz (je 2).

MTV: Kempernolte (5), Achsel,Kupsch (je 4), Kusterer, Nörtemann, Schliesing, Sreuber (je 2), Teune, Tiebner (je 1).
Von nd

 

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht von Malte Deiters

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen